loading

Die Besonderheiten von Förderbandmaterialien: Verstehen Sie Ihre Optionen für optimale Leistung

Januar 09, 2024

Förderbänder sind die Arbeitspferde verschiedener Branchen und für den effizienten Transport von Gütern und Materialien von einem Ort zum anderen verantwortlich. Der immense Wert, den sie in allen Branchen bieten, hängt maßgeblich von ihren Baumaterialien ab. Die Materialien bestimmen die Festigkeit, Haltbarkeit und Eignung des Bandes für verschiedene Anwendungen, und die Art des verwendeten Förderbandmaterials hängt von der jeweiligen Anwendung ab.


conveyor belt materials

Bezugsmaterial:

Das Abdeckmaterial ist die äußerste Schicht, die in direkten Kontakt mit dem Fördergut kommt und als erste Verteidigungslinie gegen Verschleiß, Abrieb, Chemikalien, Temperatur und andere schädliche Faktoren fungiert. Die Wahl des Abdeckmaterials ist von entscheidender Bedeutung, da es auf die betrieblichen Anforderungen der Anwendung abgestimmt sein muss.

Zu den gängigen Materialien für Förderbänder gehören:

  • PVC (Polyvinylchlorid)
  • PU (Polyurethan)
  • PE (Polyethylen)
  • TPEE (Hytrel®)
  • Silikon
  • Stoff
  • Gefühlt

PVC (Polyvinylchlorid)

Polyvinylchlorid oder PVC ist für seine geringen Kosten, Haltbarkeit und Flexibilität bekannt und ist eine leichte und vielseitige Option, die für die meisten Förderanwendungen bevorzugt wird, insbesondere für weniger anspruchsvolle oder kostensensible Bedingungen, wie z. B. in der landwirtschaftlichen Verarbeitung oder in der Leichtfertigung.

Sie bieten außerdem eine gute Beständigkeit gegen Schnitte, Chemikalien und gemäßigte Temperaturen.

Bei Bedarf können PVC-Bänder sogar so formuliert werden, dass sie den Vorschriften für den Lebensmittelkontakt entsprechen.

Polyurethan

Polyurethan ist ein starkes und langlebiges Material, das eine außergewöhnliche Beständigkeit gegen Fette, Öle und Chemikalien bietet und Abrieb, Schnitten und Rissen standhält.

Obwohl Polyurethan-Förderbänder oft teurer als PVC-Förderbänder sind, sind sie leicht und haben einen niedrigen Reibungskoeffizienten, was im Gegenzug mehr Energieeinsparungen und Kosteneffizienz mit sich bringt. Sie zeichnen sich außerdem durch hervorragende Hygieneeigenschaften aus und eignen sich daher für die Lebensmittelverarbeitung, bei der hygienische Bedingungen von größter Bedeutung sind.

PE (Polyethylen) und TPEE (Hytrel®)

Polyethylenbänder wurden speziell für die Tabakverarbeitungsindustrie entwickelt, da sie eine hervorragende chemische Beständigkeit und Freisetzungseigenschaften bieten und, was noch wichtiger ist, keine schädlichen Substanzen entstehen, wenn sie versehentlich in den Produktionsstrom gelangen und anschließend verbrannt werden.

TPEE (Hytrel®) ist eine Weiterentwicklung, die abriebfester ist. TPEE erfüllt die FDA- und EU-Spezifikationen für Trockenfutter.

Silikon

Silikonförderbänder glänzen in Umgebungen mit hohen Temperaturen oder in Umgebungen, die ein hohes Maß an Trenn- oder Antihafteigenschaften erfordern. Silikon hält extremen Temperaturschwankungen (-10 ºC bis + 150 ºC) stand und bietet eine hervorragende Beständigkeit gegenüber vielen Chemikalien, Fetten und Ölen.

Sie werden hauptsächlich in der Lebensmittelindustrie sowie in der Sanitärindustrie zum Falten und Kleben von Papierprodukten eingesetzt.

Stoff und Filz

Gewebe- und Filzbänder werden häufig in der Logistik-, Automobil- und Lebensmittelindustrie für empfindliche Produkte eingesetzt, die eine weiche Haptik erfordern – und wo Geräuschreduzierung wichtig ist.


Stoffmaterial: Das Rückgrat, das die Last trägt

Unter der Abdeckung liegend und von dieser umhüllt, bildet das Gewebematerial die Karkasse des Förderbandes. Es bietet die nötige Zugfestigkeit zum Tragen von Lasten bei gleichzeitiger Beibehaltung der Flexibilität. Das ausgewählte Gewebe kann die Leistungsmerkmale des Riemens wie Tragfähigkeit, Schlagfestigkeit und die Fähigkeit, sich um Riemenscheiben zu bewegen, erheblich beeinflussen.

conveyor belt fabric materials

Baumwolle/Naturfasern

Früher waren Baumwolle und andere Naturfasern weit verbreitet und boten ein ausgewogenes Verhältnis von Flexibilität und Festigkeit. Sie eignen sich gut für allgemeine, leichte Anwendungen, können sich jedoch bei starker Belastung oder in feuchter Umgebung dehnen und an Festigkeit verlieren, was dazu führt, dass sie heutzutage seltener verwendet werden.

Nylon

Nylon ist ein weiteres bewährtes Material für Förderbandgewebe. Es bietet eine hohe Festigkeit und eine hervorragende Schlag- und Abriebfestigkeit. Aufgrund seiner Elastizität kann Nylon außerdem Stöße effektiv absorbieren, was es zu einer guten Wahl für Hochleistungsanwendungen macht.

Polyester

Polyester zeichnet sich durch seine geringe Dehnbarkeit und hohe Festigkeit, insbesondere in Schussrichtung, aus. Aufgrund seiner Dimensionsstabilität und Feuchtigkeitsbeständigkeit ist es ein weit verbreitetes Gewebe in den Förderbändern von KCB.

Aramid (Kevlar)

Für extreme Festigkeit bei geringem Gewicht stehen Aramidfasern wie Kevlar im Mittelpunkt. Diese Hochleistungsmaterialien verleihen den Riemen beste Formstabilität bei minimaler Dehnung und sind gleichzeitig beständig gegen Hitze und Flammen.

Sie eignen sich ideal für den Textildruck und andere anspruchsvolle Anwendungen wie die Vorpressung von Platten.

Solide gewebt

Festes Gewebe besteht aus hochwertigen gesponnenen Polyester-Kettgarnen, die mit den Schussgarnen verwoben und miteinander verbunden sind. Wenn diese verwobene Karkasse verschmolzen und imprägniert ist, bietet sie eine hervorragende Reiß- und Schlagfestigkeit sowie Dimensionsstabilität und liefert leistungsstarke Lösungen für allgemeine Förderzwecke.

Glasfaser

Glasfasergewebe werden dann gewählt, wenn die Hitzebeständigkeit von größter Bedeutung ist. Sie werden oft mit Silikon- oder PTFE-Bezügen verwendet und können kontinuierlich in Umgebungen mit Temperaturen betrieben werden, die über denen liegen, die für Kunststoffe wie Nylon oder Polyester geeignet sind.

aramid reinforced fabric belt

Elemente der Innovation

Mit der Weiterentwicklung der Industrie entwickeln sich auch die Materialien für Förderbänder. Kunming Conveyor Belt arbeitet weiterhin an Innovationen und kombiniert verschiedene Bezugs- und Stoffmaterialien, um den sich ständig ändernden Anforderungen verschiedener Anwendungen gerecht zu werden. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es bei der Auswahl eines Förderbandes für Ihre Anwendung wichtig ist, die Eigenschaften und Fähigkeiten sowohl der Abdeck- als auch der Stoffmaterialien zu verstehen. Durch die Abstimmung der richtigen Materialien auf Ihre spezifischen Anforderungen stellen Sie sicher, dass Ihr Förderband reibungslos, effizient und mit der Langlebigkeit arbeitet, die Sie zur Unterstützung Ihrer Betriebsziele benötigen. Denken Sie daran, dass die Materialkomponenten eines Förderbandes eine Investition in die Produktivität darstellen und dass es bei so vielen verfügbaren Optionen eine Lösung gibt, die praktisch für jede industrielle Herausforderung geeignet ist.

contact us for conveyor belt mateiral solution
Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Empfohlen

Senden Sie Ihre Anfrage

Chat
Now

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Tiếng Việt
فارسی
Türkçe
bahasa Indonesia
العربية
Deutsch
Español
français
italiano
Português
русский
Aktuelle Sprache:Deutsch